- 08.12.2022

Dank WM-Teilnahme: Ex-Profi beschert dem HSV Geldregen

Alphonso Davies (l.) und Amadou Onana (r.).
Mit Alphonso Davies (l.) lieferte sich Amadou Onana (r.) in der Vorrunde ein packendes Duell. (Bild: Witters)

Beim HSV sind die Kassen trotz des erstmaligen Jahresüberschusses seit Ewigkeiten nicht gerade prall gefüllt. Da kommt es den Rothosen gerade recht, dass einer ihrer ehemaligen Spieler jetzt für ein wenig finanzielle Hilfe sorgt. Ex-HSV-Profi Amadou Onana ist bei der Weltmeisterschaft in Katar zwar mit Belgien schon in der Gruppenphase gescheitert, doch wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, profitiert der HSV von seiner WM-Teilnahme. Dank der geänderten FIFA-Regularien kriegen die Hanseaten 41.600 Euro überwiesen. Das hilft schonmal ein kleines Stück weiter, um die Renovierung des Stadiondaches auf den Weg zu bringen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.