- 09.12.2022

Hrubesch spricht Klartext: So geht es für ihn beim HSV weiter

Mit 71 Jahren ist die Zeit von Horst Hrubesch als HSV-Nachwuchsboss irgendwann begrenzt. Obwohl sein Vertrag im Sommer ausläuft, denkt der Ex-Profi aber noch nicht ans Aufhören. „Wir sind fast jeden Tag im engen Austausch – mit Jonas Boldt und mit Tim Walter“, sagte Hrubesch bei Sky. „Ich werde im April 72, habe aber Riesenspaß an der Aufgabe. Solange es gesundheitlich passt, würde ich gern weitermachen.“ Das sei aber auch an einen Verbleib von Boldt, dessen Vertrag ebenfalls ausläuft, geknüpft. „Das Vertrauensverhältnis zu Jonas spielt dabei eine große Rolle. Wir kennen uns schon ewig“, erklärte Hrubesch.