- 03.10.2023

Stolpergefahr Aufsteiger: Gibt es die Trendwende gegen Wiesbaden?

Nach den beiden Partien in Elversberg und Osnabrück (jeweils 1:2) war der Sieg gegen die Fortuna aus Düsseldorf (1:0) ein kleiner Befreiungsschlag. Doch die Bilanz gegen die Aufsteiger ist weiterhin eine eher belastende Statistik für den HSV. Das soll sich gegen Wehen Wiesbaden (Samstag, 13 Uhr) ändern. Trotz eines starken Auftritts im DFB-Pokal gegen RB Leipzig konnten die Wiesbadener keinen Sieg einfahren – und das seit mittlerweile vier Pflichtspielen. Zuletzt unterlag man Hannover 96 mit 0:2 am 8. Spieltag. Trotzdem ist der kommende HSV-Gegner nicht zu unterschätzen. „Es war etwas windig hier im Norden nach zwei Niederlagen“, sagte Boldt. Tim Walter begegnete der Flaute mit Härte: Im Training zog er deutlich an und forderte von seinen Spielern den richtigen Einsatz. Damit soll es gegen Wiesbaden gelingen.