- 29.10.2023

HSV-Profi steht erstmals seit 1425 Tagen wieder auf dem Platz

Es hat stolze 1425 Tage – also mehr als dreieinhalb Jahre – gedauert, bis er endlich wieder für den HSV auflaufen durfte. An diesem Sonntag aber war es soweit: Tom Mickel stand für den HSV II in der Regionalliga Nord gegen den TSV Havelse (1:2, HSV-Tor: Tom Sanne) zwischen den Pfosten und feierte sein Comeback.

- Anzeige -
Er vertrat den rotgesperrten Steven Mensah im Tor der Zweiten.

https://twitter.com/HSVYoungTalents/status/1718601058488877226

Mickel steht zwar immer wieder auch als Ersatzkeeper im Kader der Profis, ist aber dort nur Reservist. Nach dem Spiel sagte er: „Mal wieder einen Wettkampf zu haben, in dem es um Punkte geht, macht natürlich immer richtig Spaß - das habe ich genossen. Natürlich wollte ich den Jungs mit meiner Erfahrung helfen, Ruhe ausstrahlen und das Spiel gewinnen. Das Spiel zu gewinnen, ist uns leider nicht gelungen und das steht immer über allem. Trotzdem war es eine gute Sache, mal wieder gespielt zu haben.“