- 05.01.2024

Mit 33 Jahren: Ex-HSV-Nationalspieler beendet Karriere!

Er ist ein Hamburger Junge – und hat nun wieder genügend Zeit, vielleicht ab und zu mal im Volksparkstadion vorbeizugucken. Von 2008 bis 2011 kickte Tunay Torun für den HSV und wurde dort zum Profi. Nun, mit 33 Jahren, beendet der neunfache türkische Nationalspieler seine Karriere. „Ich bedanke mich bei jedem, der während meiner Laufbahn mit mir, neben mir oder hinter mir stand“, schrieb Torun bei Instagram. „Ich durfte meinen Traum leben und dafür bin ich sehr dankbar.“ Der Angreifer, der in Wandsbek groß wurde, war aus der St. Pauli-Jugend zum HSV gewechselt, spielte in der Bundesliga zudem für Hertha BSC und den VfB Stuttgart. Anschließend absolvierte er 190 Spiele in der türkischen Süper Lig (für fünf verschiedene Vereine). Seit Sommer 2023 war Torun vereinslos, nun zieht er einen Schlussstrich.