- 24.01.2024

Ob das Handkrämpfe gab? HSV-Profis müssen zur XXL-Autogrammstunde

Das Leuchten in den Augen der rund 1.000 Kinder, die am Dienstagabend zur XXL-Autogrammstunde der HSV-Profis ins Volksparkstadion gekommen waren, hätte wohl größer nicht sein können. Sie durften ihre Stars einmal persönlich treffen und abseits des Platzes erleben. Auch das Trainerteam um Tim Walter war sich dafür nicht zu schade und erfüllte jeden Autogrammwunsch.

Ob am Ende der ein oder andere Spieler mit Krämpfen im Handgelenk nachhause gefahren ist, ist nicht überliefert. Für große Begeisterung hat die Aktion allemal gesorgt