- 15.05.2024

„Nicht im Urlaub“: HSV-Trainer Baumgart will gegen Nürnberg Vollgas sehen

Auch nach dem verpatzten Wiederaufstieg hat der HSV tabellarisch noch etwas zu verlieren. So könnten die Rothosen noch vom Karlsruher SC einge- und überholt werden. Dass jemand denken könnte, die Rothosen würden gegen den 1. FC Nürnberg dennoch nicht mit vollem Einsatz spielen, stört Trainer Steffen Baumgart. „Ne, der Trainer sieht das so nicht. Dann heißt es zwar immer ‚jetzt haben sie nichts mehr zu gewinnen oder zu verlieren. Es ist so, wie es ist.‘ Und das ist ja eben nicht so und da sollte auch klar sein. Denn am Ende ist Nürnberg nicht nur für den Standort Hamburg als letztes Spiel immer enorm wichtig“, raunt er. „Das sollte jedem klar sein und das ist den Jungs klar. Deshalb glaube ich, versuche ich mit der besten Elf, der bestmöglichen Elf, aufzulaufen und nicht im Schongang zu gehen, in den Urlaub oder sonstwas. Ich glaube nicht, dass das der richtige Ansatz ist. Und ich sehe bei den Jungs, dass sie das unbedingt wollen.“