- 06.06.2024

Ohne Ronaldo: So lief es für HSV-Profi Suhonen gegen Portugal

Eine kleine Enttäuschung wartete am Dienstagabend schon vor dem Anpfiff auf HSV-Profi Anssi Suhonen. Denn Gegner Portugal war im Freundschaftsspiel gegen Finnland ohne Superstar Cristiano Ronaldo angetreten. Der 39-Jährige ist zwar fest für den EM-Kader vorgesehen, wurde gegen die Nordeuropäer aber geschont. Dennoch setzte es für die tapfer kämpfenden Finnen eine 2:4-Niederlage. Teemu Pukkis Doppelschlag (72., 77.) konnte die portugiesische Führung nicht mehr ins Wanken bringen. Für den Europameister von 2018 trafen Ruben Dias (17.), Diogo Jota (45. + 4′) und Bruno Fernandes (55., 84.). Für Suhonen war es dennoch ein erfolgreicher Arbeitstag. Erst in der Schlussphase musste er das Spielfeld vorzeitig verlassen. In der 81. Spielminute wurde er durch Leo Walta ersetzt. Eine direkte Torbeteiligung konnte der 23-Jährige nicht verzeichnen.