- 08.06.2024

Gerücht: HSV bietet für Sturm-Talent aus der Türkei

Wie dringlich eine Neuverpflichtung für die Stürmer-Position beim HSV wird, steht und fällt mit der noch immer offenen Zukunftsentscheidung von Robert Glatzel. Für den Fall, dass sich die Verantwortlichen in vorderster Front zum Nachbessern gezwungen sehen, ist nun ein neuer Name aus der Türkei in den Volkspark geschwappt. Wie der türkische Journalist Ertan Süzgün berichtet, habe der HSV ein Angebot für das Erencan Yardimci eingereicht, welches von dessen Arbeitgeber, dem Zweitligisten Eyüpspor, aber für zu niedrig befunden wurde. In der vergangenen Saison spielte der 22-Jährige bei Pendikspor in der höchsten türkischen Spielklasse und wusste trotz des letztendlichen Abstiegs mit sechs Treffern und zwei Assists zu überzeugen. Bisher ist die Personalie Yardimci jedoch nicht mehr als reine Spekulation – ob sie sich im Verlauf des Transferfensters noch erhärtet, bleibt abzuwarten.