- 21.06.2024

HSV-Boss feiert EM-Stimmung: „Wie geil kann ein Stadion sein?“

Zwei EM-Spiele vor Ort hat Hamburg bereits hinter sich, dem 2:1-Sieg der Niederlande am vergangenen Sonntag folgte am Mittwoch das 2:2 zwischen Kroatien und Albanien. Während der Partie saß auch HSV-Finanzvorstand Eric Huwer wieder auf der Tribüne des Volksparks – und schwärmte in seiner Instagram-Story von der Stimmung.

- Anzeige -
„Wie geil kann ein Stadion sein?“, schrieb Huwer dort und markierte Torschütze Klaus Gjasula – den Ex-HSV-Profi, der mit einem Eigentor sowie einem richtigen Treffer zur Figur des Spiels wurde. „@klaus_gjasula8 läutet die Schiffsglocke“, kommentierte Huwer, der offenbar sehr angetan von der EM-Stimmung in der Hansestadt und in der HSV-Arena ist. Am Samstag (15 Uhr) kommt es im Volkspark zum Aufeinandertreffen zwischen Georgien und Tschechien.