- 29.06.2024

Deshalb zog es László Bénes zu Union Berlin

Am Freitagnachmittag war der Transfer fix. László Bénes zog die Ausstiegsklausel in seinem Vertrag und verlässt den HSV vorzeitig.

- Anzeige -
Der Slowake, der bei der Europameisterschaft im Achtelfinale auf Portugal treffen wird, wird sich dem 1. FC Union Berlin anschließen. Seine Entscheidung für den Erstligisten begründete Bénes in der Pressemitteilung des Vereins: „Union ist ein sehr guter Verein in Deutschland. Ich freue mich darauf, die Mannschaft bald kennenzulernen und bin hoch motiviert, in der kommenden Saison in der Bundesliga neu anzugreifen, um den Klub bei seinen sportlichen Zielen bestmöglich unterstützen zu können.“