- 28.09.2015

Wird Berggreen noch mal Thema beim HSV?

Bleibt der HSV an Braunschweigs Emil Berggreen dran? Im Sommer buhlten die Hamburger kräftig um den dänischen U21-Nationalstürmer, der Deal aber scheiterte an der Drei-Millionen-Euro-Ablöseforderung der Eintracht. Mittlerweile entwickelt sich Berggreen prächtig, hat vor der heutigen Partie gegen Fürth schon sieben Scorerpunkte auf dem Konto. Nach MOPO-Informationen hat der HSV ihn weiterhin im Blick, Kontakt gibt es derzeit aber nicht. Das Problem: So günstig wie im Sommer wird der Däne in Sachen Gehalt wohl nie wieder zu haben sein. Neben zahlreichen anderen Bundesligisten werden nun allmählich auch englische Klubs auf ihn aufmerksam – und die können mit Geld nur so um sich werfen. Berggreen, der vor wenigen Monaten noch unbedingt nach Hamburg wollte, ist heiß begehrt – und hat im Sommer aller Voraussicht nach die freie Auswahl.

Starke Entwicklung: Emil Berggreen (l.), hier gegen St. Paulis Lasse Sobiech, wollte im Sommer unbedingt zum HSV wechseln.
Starke Entwicklung: Emil Berggreen (l.), hier gegen St. Paulis Lasse Sobiech, wollte im Sommer unbedingt zum HSV wechseln.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.