- 07.11.2015

Labbadia: „Nach der Halbzeit geschlafen“

Das Fazit von Bruno Labbadia nach dem 1:1: „Wir haben den Kampf angenommen. Ärgerlich, dass wir nach der Halbzeit geschlafen haben. Danach haben wir 15 Minuten gebraucht, um wieder ins Spiel zu finden. Wir haben heute nicht immer die richtige Entscheidung getroffen.“

Zur Situation beim 1:1: „Alle gucken nur nach dem Ball und wir verlieren dann den Überblick. Die Offensivkräfte müssen auch mit nach hinten arbeiten.“

Über die Rückkehr nach Darmstadt: „Ich habe mich gefreut, wie freundlich mich die Leute empfangen haben. Aber es wäre schöner gewesen drei Punkte mitzunehmen.“

 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.