- 13.10.2016

Gladbach zittert um Hazard und Raffael

Die Einsätze der Gladbacher Thorgan Hazard und Raffael gegen den HSV sind fraglich. Hazard hat Knieprobleme. Raffael hat die Folgen seines Faserrisses noch immer nicht komplett überwunden. „Bei Hazard ist die Wahrscheinlichkeit, dass er spielen kann, größer als bei Raffael. Wir werden kein Risiko eingehen“, sagte Borussia-Trainer André Schubert. Dem 18. Platz der Hamburger misst Schubert kaum Bedeutung bei: „Das hat wenig Aussagekraft.“ Vielmehr sei bei den Hamburgern die Handschrift von Markus Gisdol schon erkennbar. Der HSV sei „ebenso wenig ein typisches Schlusslicht“ wie zuvor Schalke 04, bemerkte Schubert.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.