- 05.01.2017

Chelsea, Leipzig und Wolfsburg jagen HSV-Juwel Arp (16)

Mit 23 Toren in 16 Spielen in der B-Junioren Bundesliga hat sich Fiete Arp einen Platz im HSV-Kader für das Trainingslager in Dubai verdient. Doch die Leistungen des 16-jährigen Angreifers wecken auch das Interesse anderer Klubs. Wie die MOPO weiß, hat neben den Liga-Rivalen VfL Wolfsburg und RB Leipzig auch der englische Topklub FC Chelsea Interesse angemeldet. Berater Jürgen Milewski nimmt aus dem Thema Wechsel aber Dampf raus: „Fiete ist glücklich und zufrieden mit der aktuellen Entwicklung. Es besteht keine Gefahr, dass er morgen bei irgendeinem anderen Verein unterschreibt. Der Junge beschäftigt sich nur mit dem HSV.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.