- 06.04.2017

Hoffenheims Amiri: „Wir sind bereit für einen echten Fight!“

Hoffenheims U21-Nationalspieler Nadiem Amiri zählte beim 1:0 über den FC Bayern zu den Besten – und der 20-Jährige gibt auch vor dem Auftritt beim HSV die Richtung vor: „Wir wollen drei Punkte. Mit einem anderen Ziel gehen wir nicht auf den Platz. Es macht keinen Sinn, sich schon vorher mit einem Punkt zufrieden zu geben. Wir wollen gewinnen. Immer“, sagte er, zeigte aber auch Respekt vor dem HSV: „Sie haben sich in der Rückrunde endgültig gefangen. Das ist eine Mannschaft mit viel Qualität. Den Trainer kennen wir gut und sie haben auch starke Einzelspieler. Dazu kommen die Fans bei ihren Heimspielen. Da herrscht schon eine besondere Stimmung. Sie stehen immer noch unten drin und haben überhaupt nichts zu verschenken. Deshalb bereiten wir uns auf einen echten Fight vor.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.