- 02.07.2017

Darum wechselt Europas bester U21-Torwart zum HSV

Wer weiß, wohin der Weg für Julian Pollersbeck nach dem EM-Triumph mit der deutschen U21 und der Wahl zum besten Torwart des Turniers geführt hätte, wenn er sich nicht schon vorher für den HSV entschieden hätte. Der 22-Jährige macht sich darüber keine Gedanken, er freut sich auf die neue Herausforderung: „Der HSV ist ein wahnsinnig traditionsreicher Verein. Die Menschen hier identifizieren sich sehr stark mit dem Klub. Es ist das Gesamtpaket, das ganze Drumherum: geile Fans, ein geiles Stadion und eine geile Stimmung. Ich möchte den nächsten Schritt machen und die Voraussetzungen dafür sind im Verein super“, wird Pollersbeck auf der Homepage des HSV zitiert.

Julian Pollersbeck präsentiert sein neues HSV-Trikot. (Foto: Twitter/HSV)

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.