- 26.03.2018

Todt: „Es ärgert mich noch immer“

Zwei Wochen nach seiner Beurlaubung als Sportchef des HSV hat sich Jens Todt nun auch im „Hamburger Abendblatt“ geäußert und erklärt, dass er „überhaupt nicht erleichtert“ sei: „Ich war enttäuscht, weil wir es nicht geschafft haben, den HSV in dieser Saison sportlich zu stabilisieren. Das hat mich sehr geärgert. Und es ärgert mich noch immer.“ Die Trennung, von der er telefonisch durch Vorstand Frank Wettstein infomiert worden war, sei „sehr sauber gelaufen“, sagt Todt: „Schön ist so eine Beurlaubung aber natürlich nicht – aber das gilt sicher für alle Beteiligten.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.