- 14.05.2018

TV-Mann Reif bezeichnet HSV-Brandstifter als „Pack“

Marcel Reif hat klare Worte für die Feuer-Schande am Sonnabend im Rahmen des HSV-Spiels gegen Gladbach (2:1) im Volkspark gefunden. „Es waren schlimme Bilder, die wir da in Hamburg gesehen haben. Was du im Stadion inzwischen alles veranstalten kannst, das ist ja Wahnsinn“, stellte der TV-Experte in seiner Sport1-Kolumne fest. „Es kann nicht sein, dass ein Stadion zu einem rechtsfreien Raum wird. Die Fanblöcke werden inzwischen infiltriert von Leuten, denen der Fußball vollkommen egal ist. Die stehen da nur, um sich selbst zu projizieren und politische Süppchen zu kochen“, so Reif, der in diesem Fall die Brandstifter unter den Hamburger Ultras attackierte: „Der HSV muss jetzt deutlich machen, was die unendliche Mehrheit in diesem Stadion von ein paar Chaoten hält. Der Verein muss seine echten, wahren Fans so stärken, dass sie sich von dem Pack befreien. Es geht um innere Hygiene.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.