- 20.05.2018

Wird Paderborns Krösche neuer HSV-Sportvorstand?

Nach den Absagen von Jonas Boldt (Bayer Leverkusen) und Rouven Schröder (Mainz 05) gilt Ralf Becker von Holstein Kiel als heißer Kandidat auf den zu besetzenden Sportvorstands-Posten beim HSV. Aufsichtsrats-Boss Bernd Hoffmann befeuerte dies Mitte Mai mit folgender Aussage: „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, sind mit Kandidaten im Gespräch, die frei auf dem Markt oder noch im Job sind, deren Saison vielleicht bis gestern, heute, morgen oder noch einige Tage laufen wird.“ Kiel misst sich bekanntlich in der Relegation zur Bundesliga mit Wolfsburg. Doch wie die MOPO erfuhr, wird im Kontrollgremium der HSV Fußball AG noch ein weiterer Name heiß gehandelt: Markus Krösche. Der Geschäftsführer Sport ist mit dem SC Paderborn in die Zweite Liga aufgestiegen, steht dort bis 2022 unter Vertrag.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.