- 25.05.2018

Drei Nachwuchsteams wollen den Pokal

Großer Tag für die Kleinen! Gleich drei Nachwuchsteams des HSV sind morgen beim Hamburger Pokal-Tag auf der Verbandsanlage an der Jenfelder Allee im Einsatz. Den Anfang macht die U12 von Trainer Tim Reddersen, die schon um 9 Uhr im Finale auf Nettelnburg/Allermöhe trifft. Auch die U13 von Coach Lennart Gudella muss ausgeschlafen sein, das Duell mit dem Niendorfer TSV wird um 9.30 Uhr angepfiffen. In Turnierform wird der Hamburger Pokalsieger der U11 ausgespielt. Der HSV um Trainer Lukas Rösel trifft in der Gruppe auf Vier- und Marschlande (14.30 Uhr), Halstenbek-Rellingen (15 Uhr) und SV Blankenese (15.30 Uhr). Der Erste und der Zweite ziehen ins Halbfinale (16 Uhr) ein, das Endspiel findet um 16.30 Uhr statt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.