- 28.05.2018

HSV-Boss Hoffmann: Darum haben wir Becker gewählt!

Viele Namen wurden während der Suche nach einem Sportvorstand ins Spiel gebracht, am Ende fiel die Wahl auf Ralf Becker, bis zuletzt Geschäftsführer bei Holstein Kiel. Warum? Die Antwort gibt HSV-Boss Bernd Hoffmann: „Es war ein sehr intensiver Auswahlprozess. Nach meiner Wahl zum Präsidenten wurde gleich in der ersten Aufsichtsratssitzung über das Thema Sportvorstand gesprochen. Fakt ist, dass wir von Anfang an mit mehreren Kandidaten im Gespräch gewesen sind und den Kreis immer weiter eingegrenzt haben. Am Sonnabend haben wir uns für Ralf Becker entschieden, weil sich immer mehr herauskristallisiert hat, dass er der Richtige für den HSV ist. Er strahlt Begeisterung für die Aufgabe aus und steht für Teamgeist, dazu kennt er in der Zweiten Liga jeden Grashalm und jeden Spieler. Ralf Becker ist mein absoluter Wunschkandidat.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.