- 04.06.2018

Das sagt Becker über sein Treffen mit Peters

Es ist die brisanteste Frage nach der Verpflichtung von Ralf Becker als Sportvorstand: Wie geht es weiter mit Bernhard Peters? Der Direktor Sport hatte sich selbst öffentlich um den Posten beworben, den nun der vorherige Geschäftsführer von Holstein Kiel erhielt. Dieser hatte dem Aufsichtsrat gegenüber seine Zweifel angemeldet, dass eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Peters möglich sei. Mittlerweile haben sich die beiden zum Gipfel getroffen. „Da gab es ein Gespräch, in dem man einfach mal besprochen hat, wie man sich gewisse Abläufe vorstellt. Alles weitere wird dann intern geregelt, das werden wir jetzt öffentlich nicht kommentieren“, sagte Becker bei „NDR 90,3“. Peters, der sich nach der Beförderung von Christian Titz ebenfalls in erster Linie um die Profis gekümmert hatte, müsste sich künftig wieder auf seine Aufgaben im HSV-Nachwuchs konzentrieren. Oder den Verein verlassen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.