- 19.06.2018

Zwischenbilanz: HSV-Trio nimmt Kurs auf WM-Achtelfinale

Für die deutsche Mannschaft lief es gegen Mexiko (0:1) nicht rund, aber das kommt davon, wenn man freiwillig auf Profis des HSV verzichtet. Denn das Hamburger Trio ist nach dem ersten Spieltag der WM in Russland geschlossen auf Achtelfinal-Kurs. Albin Ekdal gewann mit Schweden 1:0 gegen Südkorea, stand in der Startelf und wurde nach 71 Minuten ausgewechselt. Filip Kostic setzte sich mit Serbien gegen Costa Rica (1:0) durch, kam als Joker für die letzten 20 Minuten. Von der Ersatzbank aus erlebte Gotoku Sakai das 2:1 der Japaner über Kolumbien.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.