- 16.01.2019

Chance für alle: Test gegen Lugano wird zum „Würfelspiel“

Im Verlauf der Vorbereitung auf den zweiten Teil der Zweitliga-Saison absolviert der HSV drei Testspiele. Am vergangenen Dienstag gegen den FC St. Gallen brachte Hannes Wolf pro Halbzeit eine Mannschaft, die in dieser Formation noch nicht zusammen spielten. Und so wird es auch am Freitag gegen den FC Lugano sein. Warum? Trainer Hannes Wolf: „Wir werden auch da mit zwei gemischten Teams spielen. Es geht darum, dass jeder eine ehrliche Chance erhält, um auf sich aufmerksam zu machen. Außerdem wollen wir im Training keine Rücksicht auf die Spiele nehmen, da wären 90 Minuten zu lang.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.