Happy-End! Neuer Vertrag für verletzten Jairo

Der am Knie schwer verletzte Jairo wird in dieser Saison nicht mehr für den HSV auflaufen können. Nach seinem Knie-Totalschaden im vergangenen Sommer kann der Angreifer zumindest wieder leichte Übungen mit dem Ball am Fuß absolvieren. Doch Sportvorstand Ralf Becker hat jede Hoffnung auf ein Comeback in der laufenden Saison im Keim erstickt: „Es wird noch ein bisschen länger dauern, bis er wieder zurückkommen wird. Der Verlauf seiner Reha ist gut, aber in dieser Saison wird er nicht mehr spielen können. Das kann ich ausschließen.“ Dafür gibt es aber ein Happy-End. Wie Becker verriet, soll Jairo auch in der kommenden Saison für den HSV auflaufen. Gespräche über einen neuen Vertrag laufen bereits:  „Er hat den festen Willen, wieder zu spielen. Wir haben mit ihm über das nächste Jahr gesprochen und sind bemüht, eine Konstellation zu finden, dass Jairo in der kommenden Saison bei uns bleibt.“