Sakai: „Es tut mir unheimlich leid“

Mit seinem Platzverweis nach nur 13 Minuten hatte Gotoku Sakai einen maßgeblichen Anteil an der 0:2-Niederlage in Bielefeld. „So etwas darf nicht passieren“, schreibt der Japaner auf seiner Instagram-Seite. Bei den Fans und der Mannschaft entschuldigt er sich: „Es tut mir unheimlich leid.“