Nach Notbremse! Diese Spiele verpasst Rotsünder Sakai

Am Sonnabend sah Gotoku Sakai nach einer Notbremse gegen Bielefelds Andreas Voglsammer schon in der zwölften Minute die Rote Karte von Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin). Nun hat das DFB-Sportgericht den Japaner im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von zwei Liga-Spielen belegt. Der HSV hat dem Urteil zugestimmt, es ist rechtskräftig. Damit fehlt Sakai im Heimspiel gegen Dynamo Dresden sowie beim 1. FC Heidenheim.