Wolf verzichtet auf Hotel-Übernachtung

In der Nacht vor den Heimspielen schlafen die Profis des HSV in der Regel im Team-Hotel Grand Elysée an der Rothenbaumchaussee. Vor dem Pokal-Achtelfinale morgen gegen den 1. FC Nürnberg verzichtet Coach Hannes Wolf darauf, nach dem heutigen Training düsten die Hamburger Kicker nach Hause. Morgen treffen sie sich zu einer lockeren Aktivierungseinheit im Volkspark, dann bezieht der HSV-Tross Tageszimmer.