St. Pauli-Trainer findet Köln stärker als den HSV

Der HSV führt das Klassement in der Zweiten Liga an, hat drei Punkte Vorsprung auf den FC St. Pauli und vier Zähler auf den 1. FC Köln, der jedoch noch ein Nachholspiel in Aue (27. Februar) zu bestreiten hat. Denn sieht Markus Kauczinski nicht den Lokalrivalen als stärksten Kontrahenten an, sondern die Rheinländer. „Das ist eine individuell starke und eingespielte Mannschaft, einfach ein Top-Team, wahrscheinlich das beste der Liga“, sagte der Trainer des Kiezklubs vor dem Duell mit dem FC am Freitag.