- 05.03.2019

Hoffmann: „Müssen uns für Sieg nicht entschuldigen“

Wie sieht der HSV-Vorstand die aktuelle sportliche Entwicklung? In einer Mail an die Fans, in der auch für die Anleihe geworben wird, schreibt Boss Bernd Hoffmann: „Müssen wir uns für einen 1:0-Heimsieg gegen Fürth entschuldigen? Ich denke nicht. Richtig ist: Wir müssen diesen wichtigen Heimerfolg sachlich bewerten. Wir haben kein gutes Spiel gemacht, wir hatten am Ende Glück und dürfen uns solche Auftritte ganz bestimmt nicht häufiger erlauben, wenn wir unsere sportlichen Ziele erreichen wollen. Dennoch zählen unterm Strich die drei Punkte, die uns ergebnistechnisch auch den Rücken für die nun anstehende Aufgabe stärken: dem Stadtderby am Millerntor. Sportlich liegt unser Fokus darauf, am Sonntag als Sieger den Platz zu verlassen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.