Sakai läuferisch gut, aber ohne Härte

Gotoku Sakai agierte in ungewohnter Rolle als Sechser, das hatte er zuletzt im Dezember 2017 bei einem 0:0 in Freiburg gespielt. Sakai gewann zwar nicht einmal die Hälfte seiner Zweikämpfe (47 %), gab aber zumindest läuferisch alles: Mit knapp zwölf Kilometern war er so viel unterwegs wie kein anderer Spieler in dieser Partie und wie selbst noch nie in dieser Saison.