Darmstadt stürmt mit einem HSV-Fan

Sportchef Carsten Wehlmann und Trainer Dimitrios Grammozis spielten einst für den HSV, doch damit nicht genug. Darmstadt 98 lässt stürmt im Volkspark sogar mit einem HSV-Fan: Serdar Dursun. Der 27-Jährige erzielte in der laufenden Saison bereits neun Treffer und bereitete vier weitere Tore vor. Die heutige Partie hat für ihn einen besonderen Stellenwert: „Ich war mit zehn zum ersten Mal dort im Stadion. Da habe ich mir gesagt, das wäre schon ein Traum, hier mal aufzulaufen. Gerade weil ich ein Hamburger Junge bin. Jetzt habe ich das Trikot des Gegners an – und ich will mit Darmstadt gewinnen und wenn es geht, auch treffen“, sagte Dursun der „Bild“.