Rot! Bochums Gyamerah fehlt gegen seinen neuen Klub HSV

Die HSV-Fans hätten Jan Gyamerah nach der Länderspielpause gern mal etwas genauer unter die Lupe genommen – doch daraus wird nichts. Bochums Defensivmann, der im Sommer nach Hamburg wechselt, wird am 30. März gegen den HSV fehlen, weil er heute beim 1:3 der Bochumer in Bielefeld die Rote Karte sah. Schade für die HSV-Fans, vielleicht aber ganz gut für Gyamerah: Das Vorspielen gegen seinen neuen Klub fällt aus.