Wolf testet mehrere Jugendspieler

Aufgrund der Länderspielpause sind zahlreiche Spieler des HSV unterwegs, die Arbeit im Volkspark geht aber natürlich weiter. Morgen hat Hannes Wolf seinen Profis frei gegeben, anschließend stehen vier Trainingstage auf dem Programm. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag starten die Einheiten erst um 15.30 Uhr. Der Grund: Wolf wird mehrere Jugendspieler bei den Profis testen und nimmt Rücksicht auf den Schulunterricht.