Neun HSV-Profis auf Länderspielreise

Hannes Wolf muss in dieser Länderspielpause auf neun Spieler verzichten. Der Erste, der sich auf Reisen machte, war bereits am Sonntagvormittag Tatsuya Ito, der eine Einladung der japanischen U21 erhielt. Bereits am Mittwoch sind die ersten Hamburger im Einsatz: Fiete Arp und Jonas David treten mit der U19 des DFB in Kroatien an. Am selben Tag spielt Orel Mangala mit Belgiens U21 in Dänemark. Einen Tag später wird es für David Bates ernst. Der Schotte ist zum Auftakt der EM-Qualifikation mit seinem A-Team in Kasachstan zu Gast. Erst am Wochenende sind Rick van Drongelen (U21 der Niederlande), Vasilije Janjicic (U21 Schweiz) sowie die deutschen U20-Nationalspieler Manuel Wintzheimer und Mats Köhlert im Einsatz.