- 18.03.2019

Wolf freut sich über Entwicklung der Abteilung Attacke

Natürlich ärgerte sich Hannes Wolf maßlos über seine erste Heimpleite als Trainer des HSV. Im Rückblick auf das Derby beim FC St. Pauli (4:0) zuvor sowie den Auftritt gegen Darmstadt wollte er die positiven Aspekte aber nicht ganz außen vorlassen: „Dass wir von der 17. bis zur 90. Minute kein Tor mehr erzielen konnten, ist richtig bitter. Aber: Wir haben in der gesamten Saison offensiv noch nie so gut gespielt wie gegen Darmstadt und vergangene Woche am Millerntor und haben nicht zufällig in 106 Minuten sechs Tore erzielt.“