Ist „Papa“ schon in Bochum wieder dabei?

Nach der Länderspielpause geht es für den HSV am 30. März mit dem Auswärtsspiel in Bochum weiter. Gut möglich, dass dann auch Kyriakos Papadopoulos erstmals in dieser Saison zum Aufgebot der Hamburger gehören wird. „Wenn er das Training jetzt gut verkraftet, dann kann das nach der Länderspielpause schnell ein Thema sein“, sagt Hannes Wolf. Gilt das auch schon für das Spiel in Bochum? Der Coach: „Das ist ja nach der Länderspielpause. Warum nicht?“