Ein Polizist soll für Ordnung sorgen

Tobias Welz aus Wiesbaden wird das heutige Pokal-Viertelfinale zwischen dem SC Paderborn und dem HSV leiten. Der Polizist ist schon seit 1999 DFB-Schiedsrichter und hat seit 2010 bereits 96 Partien in der Bundesliga gepfiffen. Die 18 Spiele mit HSV-Beteiligung liefen aus Hamburger Sicht jedoch nicht immer nach Wunsch: Vier Siegen und sechs Unentschieden stehen acht Niederlagen gegenüber.