Hünemeier sieht HSV als leichtesten Gegner an

Im Sommer kehrte Uwe Hünemeier aus der englischen Premier League nach Paderborn zurück, um seine Karriere beim SCP ausklingen zu lassen. Doch nun hat den 33-Jährigen noch einmal der Ehrgeiz gepackt und schon unmittelbar nach der Auslosung des Pokal-Viertelfinales stellte der Verteidiger bei Twitter klar, dass er den HSV als leichtesten Gegner in der Runde der letzten acht Teams ansieht. Er schrieb: „Viertelfinale gegen den HSV und dazu noch zuhause. Mehr kannst du nicht erwarten, wenn du eine Chance auf das Weiterkommen haben willst!!“