Heiße Phase: HSV III steht kurz vor dem Aufstieg

Der HSV III ist dem Aufstieg zurück in die Oberliga Hamburg einen guten Schritt näher gekommen. Im Spiel gegen Eintracht Lokstedt siegte die Elf von Trainer Christian Rahn mit 3:1. Dabei ging die Partie für die „Dritte“ äußerst bescheiden los. Luis Gleich erzielte in der 39. Minute die Führung für Lokstedt. Zur Halbzeit kam Jendrik Bauer, der innerhalb von vier Minuten das Spiel auf den Kopf stellte (61., 75.) – 2:1 für den HSV. In der Nachspielzeit legte Dominik Jordan, gegen nur noch acht Lokstedter, das 3:1 nach (90.+10).