Transfer perfekt! HSV bedient sich beim FC St. Pauli

Nach Sturm-Talent Ware Pakia (17, Borussia Dortmund) und Rechtsverteidiger Jan Gyamerah (23, VfL Bochum) hat der HSV den nächsten Transfer getätig: Wie die MOPO erfuhr, gibt der Verein noch heute bekannt, dass Jeremy Dudziak ablösefrei vom Stadtrivalen FC St. Pauli kommt und einen Vertrag bis 2022 unterschrieben hat. Der 23-jährige Defensiv-Allrounder und HSV-Coach Hannes Wolf arbeiteten schon in der U17 bei Borussia Dortmund zusammen, treffen sich nun im Volkspark wieder. Dudziak ist ein Alleskönner, in der laufenden Zweitliga-Saison kam er bereits als rechter und linker Verteidiger sowie im defensiven und offensiven Mittelfeld zum Einsatz.