Pokal-Halbfinale: Es geht um 3,5 Millionen Euro

Der Erfolg im Pokal-Viertelfinale war für den HSV auch aus finanzieller Sicht ein wichtiger Schritt. Der DFB zahlt jedem Teilnehmer an der Vorschlussrunde eine Prämie in Höhe von 2,656 Millionen Euro, hinzu kommen – unabhängig vom Spielort – Ticketeinnahmen bis zu eine Million Euro. Im Halbfinale geht es dann um eine Garantiesumme von 3,5 Millionen Euro, der Pokalsieger bekommt sogar 4,5 Millionen Euro überwiesen. Sollte der HSV erstmals seit 1987 die Trophäe gewinnen, wäre das zudem gleichbedeutend mit der Qualifikation für die Europa League. Träumen ist ja erlaubt.