Ex-HSV-Flop Halilovic kämpft um Meisterchance in Belgien

Nach seinem total verunglückten Wechsel vom HSV zum AC Mailand nimmt Alen Halilovic seit Winter einen neuen Anlauf in Belgien. Krönt sich der schon als ewiges Talent bezeichnete Mittelfeldmann vielleicht sogar mit einem richtigen Coup? Heute Abend (20.30 Uhr) trifft Halilovic in der Meisterrunde mit Standard Lüttich auf den RSC Anderlecht. Derzeit ist Standard Dritter. Bei noch sieben ausstehenden Spielen und fünf Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Genk ist für Halilovic noch alles möglich.