Trainer Wolf spricht über Personallage vor Aue-Spiel

Der Trainingstag ist vorbei, nach der Einheit hat sich Hannes Wolf zur personellen Situation geäußert und erklärt, warum Bakery Jatta abbrach: „Er hat sich nicht gut gefühlt, deshalb ist er früher reingegangen.“ Wie ernst es sei? „Keine Ahnung, woher soll ich das wissen?“ Positiv stimmt ihn die Rückkehr von Aaron Hunt, Pierre-Michel Lasogga und Hee-Chan Hwang. „Es ist schön, dass sie mittrainiert haben. Aber da gibt es noch keine Tendenz Richtung Aue.“ Kapitän Hunt kündigte ein Gespräch mit Wolf am Freitag an, der Trainer dazu: „Da muss er erst etwas sagen, das höre ich mir an – und dann sage ich ihm etwas. Mal sehen, ob wir das Risiko eingehen. Wenn er mir sagt, er ist fit und gesund, dann schauen wir mal.“