Wolf bleibt hart! Arp mit der U21 nach Havelse

Die große Bühne bleibt Fiete Arp weiter verwehrt, auch am Sonnabend gegen Erzgebirge Aue wird der Angreifer nicht im Kader von Trainer Hannes Wolf stehen. Stattdessen kickt der 19-Jährige schon heute mit der U21 des HSV in der Regionalliga Nord beim TSV Havelse. Auch Mittelfeld-Mann Jonas David und Flügelstürmer Aaron Opoku verstärken das Team von Steffen Weiß. Anpfiff im Wilhelm-Langrehr-Stadion ist um 19 Uhr.