So schätzt Leipzig-Coach Rangnick den HSV ein

Der „kleine HSV“ gegen das „große Leipzig“? RB-Trainer Ralf Rangnick gefällt die allgemeine Einordung der Rollen vor dem Pokal-Halbfinale am Dienstag in Hamburg gar nicht. „Wir spielen nicht bei einem Dritt- oder Viertligisten“, antwortete er auf die Frage nach der Favoriten-Bürde und stellte klar: „Der HSV ist gefühlt ein Bundesligist, das ist ein Topspiel und so fühlt es sich auch für uns an. Bei uns nimmt Hamburg keiner auf die leichte Schulter, wir brauchen eine Top-Leistung.“