HSV im Glück! Nach Paderborn verliert auch Union Berlin

Nicht nur Hamburg ist von der Rolle! Im Aufstiegskampf der Zweiten Liga haben alle Teams auf den Plätzen zwei bis acht am 32. Spieltag eine Niederlage kassiert. Paderborn verlor in Bielefeld (0:2), Union Berlin bei Darmstadt 98 (1:2), der HSV gegen Ingolstadt (0:3), Heidenheim gegen Sandhausen (2:3), der FC St. Pauli in Dresden (1:2), Holstein Kiel gegen Duisburg (0:2) und Regensburg gegen Aue (1:3). Hannes Wolf liegt richtig mit seiner Einschätzung: „Diese Liga ist total verrückt“.