Bald-HSVer Kinsombi: „Mich hat nicht die Liga überzeugt, sondern der Verein“

Für eine Ablöse von drei Millionen Euro wechselt Holstein Kiels Kapitän David Kinsombi im Sommer zum HSV. „Zum einen hat mir sehr gefallen, wie sich die Verantwortlichen um mich bemüht haben. Und zum anderen reizt mich neben der einzigartigen Fankultur auch die Struktur der Mannschaft. Der HSV ist ein extrem junges Team, das miteinander wachsen kann. Ich hatte einfach das Gefühl, dass ich da gut reinpasse“, sagte der 23-Jährige dem „Abendblatt“ über seine Beweggründe für den Wechsel. Am liebsten würde Kinsombi natürlich zu einem Aufsteiger wechseln. „Ich habe ganz bewusst beim Zweitligisten HSV unterschrieben – auch wenn ich natürlich sämtliche Daumen drücke, dass aus dem Zweitligisten ein Erstligist wird. Mich hat nicht die Liga überzeugt, sondern der Verein.“