- 27.05.2019

Putschversuch? Harte Vorwürfe gegen Lewis Holtby

Seine starke Position als Präsident des Vereins und Aufsichtsrat der HSV Fußball AG nutzt Marcell Jansen, um sich im sportlichen Bereich einzubringen. Wie die „Bild“ berichtet, war der Ex-Profi bereits im März beim Ende vergangener Woche entlassenen Sportvorstand Ralf Becker vorstellig geworden, weil er bei der sportlichen Entwicklung und der strukturellen Situation innerhalb der Mannschaft kein gutes Gefühl gehabt habe. Laut dem Bericht soll es einen Putschversuch einiger Profis wie Lewis Holtby gegen Hannes Wolf gegeben haben. Sie hätten anderen Fußball spielen wollen, als der mittlerweile ebenfalls geschasste Trainer es taktisch vorgab. Jansen machte offenbar darauf aufmerksam, doch Becker und Wolf entschieden sich zu diesem Zeitpunkt noch dagegen, hart durchzugreifen und für eine neue Hierarchie innerhalb des Kaders zu sorgen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.